Essen und Trinken

Aber kein Genuss ist vorübergehend,
denn der Eindruck, den er hinterlässt,
ist bleibend. (Goethe)


Zahlreiche neue Restaurants und Cafés sind in den letzten Jahren im Sternberger Seenland entstanden und alte traditionsreiche Häuser wurden wiederbelebt.
Bewahrung von Traditionen, überlieferte Rezepte modern zubereitet aus den besten Produkten der Region.
Einen erlebnisreichen Tag lässt man am Besten in einem der Restaurants ausklingen, in denen neben Fisch aus den vielen Seen des Sternberger Seenlandes auch Wild und andere einheimische Spezialitäten angeboten werden.

Der "Sternberger Kuchen" allerdings ist in seiner ursprünglichen Form ungenießbar, den Kalksandstein mit fossilen Einlagerungen können die Gäste im Sternberger Heimatmuseum und im geologischen Museum Raben- Steinfeld betrachten.
Gemütliche Cafés mit Tortenkreationen und Eis aus eigener Produktion finden Urlauber und Einheimische zwischen Weberin und Baumgarten.